a new aurora of lighting.

Die Auro Serie

EXPAND YOUR HORIZON

IP65 PROFESSIONAL PAR WITH ZOOM

PARTY. ON!

MULTI FX BAR – LASER. PAR. STROBE. UV. – IN ONE.

HEAD TURNING LIGHTING EFFECTS

DISCOVER THE HYDRA SERIES

a new aurora of lighting.

Die Auro Serie

EXPAND YOUR HORIZON

IP65 PROFESSIONAL PAR WITH ZOOM

PARTY. ON!

MULTI FX BAR – LASER. PAR. STROBE. UV. – IN ONE.

HEAD TURNING LIGHTING EFFECTS

DISCOVER THE HYDRA SERIES

CAMEO BLOG NEWS

14.09.2016
Cameo Aurobeam 150 – LED Beam on motorised moving head – test report by soundlightup
As open-minded people, we have decided to overcome our prejudices and to test a spotlight from the land of the rising sun, which is presented by Adam Hall under its brand Cameo as a product specifically designed according to company specifications. This small motorised LED light has a compact and well-contoured design and features some
12.09.2016
TLB Veranstaltungsservice provides relaxed, non-stop performance thanks to Adam Hall Group event technology solutions
The Museum Embankment Festival in Frankfurt am Main is one of the most important and largest art and culture festivals in Europe, attracting up to three million visitors to the Frankfurt Main River every year. The city uses this public festival to celebrate its museum embankment, which is like no other like it in Germany:
19.07.2016
Cameo Wookie 200 RGY & IODA 600 RGB – galactic show laser – a test report from pma magazine
What would the characters of the world famous space saga be without their laser guns and lightsabers? Helping light shows stay exciting, Cameo presents two show lasers, whose names remind us of two space heroes. In the world of show lasers, Wookie is smaller than Ioda (Yoda). Unlike its shaggy cinematic counterpart, the Cameo Wookie

Jetzt Cameo Händler werden!

Sie sind Händler im Bereich Bühnenbeleuchtung und haben Interesse daran, die coolste Lichttechnik-Marke Europas zu vertreten?

Dann füllen Sie jetzt unser Registrierungsformular aus!
Geringer Stromverbrauch mit Bühnenbeleuchtung per LED. Im Vergleich zu konventionellen Leuchtmitteln im Veranstaltungsbereich zeichnet die Bühnenbeleuchtung mit Leuchtdioden (LEDs) ein besonders niedriger Stromverbrauch aus. Eine LED wandelt ungefähr 95 Prozent des eingesetzten Stroms in Licht um, während eine konventionelle Glühlampe nur eine Umwandlungsrate von etwa fünf Prozent aufweist. Bei einer Halogenlampe sind es lediglich 15 bis 30 Prozent des eingesetzten Stroms, der in Licht umgesetzt wird. Die LED Lichttechnik ist damit energieeffizienter und deutlich umweltfreundlicher.

Mit Bühnenbeleuchtung per LED kommt niemand ins Schwitzen. Die geringe Wärmeentwicklung der LED Lichttechnik ist besonders vorteilig für Beleuchtungstechniker und Künstler. Die Leuchten können während man sie gebraucht mit der Hand angefasst werden. Sie benötigen auch keine Abkühlphasen nach der Veranstaltung und können direkt abgebaut werden. Auch die Steuerelektronik der Bühnenbeleuchtung ist kaum problemanfällig, die bei herkömmlichen Scheinwerfern mit hoher Hitzeentwicklung Probleme bereiten kann. Für den Künstler im Rampenlicht ist diese Bühnenbeleuchtung äußerst angenehm. Er spürt nur eine geringe Wärmeabstrahlung. Scheinwerfer können so auch ganz nah beim Künstler oder Objekt platziert werden.

Eine LED Bühnenbeleuchtung benötigt kaum Wartung. LEDs haben eine viel längere Lebensdauer als andere Leuchtmittel. Funktionieren klassische Lampen schon nach einigen hundert bis tausend Stunden nicht mehr, halten LEDs 50.000 bis 100.000 Stunden. Durch die lange Lebensdauer sind sie preisgünstig einzusetzen und müssen nur selten gewartet werden, was die Wartungskosten der Bühnenbeleuchtung deutlich reduziert. Durch den geringen Wärmeverlust sind außerdem keine oder wenn nur leichte Lüfter notwendig. Das typische „Lüfterbrummen“ wird reduziert oder entfällt ganz, das in anderen Beleuchtungssystemen Störgeräusche verursachen kann. Die LED Lichttechnik ist aufgrund der kleinen oder fehlenden Lüfter deutlich leichter und kompakter.

Satte und kräftige Farben bei hoher Lichtausbeute. Eine Bühnenbeleuchtung mit LEDs erzeugt helles Licht in kräftigen Farben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Scheinwerfern werden keine vorgesetzten Farbfilter benötigt. Die LEDs selbst projizieren die Farben, da in einem Scheinwerfer meist die RGB-Farben Rot, Grün und Blau als LEDs verbaut sind. Hiermit lassen sich beliebige Farben erzeugen. Sie benötigen nur einen Scheinwerfer dazu. Der geringe Stromverbrauch der LEDs wirkt sich auch positiv auf das Stromnetz in kleineren Locations aus. Da z. B. bei einem Konzert neben der Bühnenbeleuchtung zusätzlich Strom für Instrumente, Verstärker und Audioeffektgeräte notwendig ist, wird das Stromnetz hiermit geschont.